SOLEOS hat die sonnen Gruppe bei einer neuen Finanzierungsrunde über 60 Millionen Euro beraten, die von Shell Ventures angeführt wird und an der sich alle bestehenden Investoren mit einem signifikanten Betrag beteiligen.

Mit der neuen Finanzierungsrunde will sonnen seine führende Stellung als weltweit größter Hersteller von Stromspeichern ausbauen und die Weiterentwicklung seiner innovativen Stromdienstleistungen wie der sonnenCommunity vorantreiben.

Neben dem Investment wird sonnen auch strategisch mit der Erneuerbaren Energien Sparte von Shell zusammenarbeiten. Der Fokus der Kooperation liegt dabei auf dem Angebot innovativer, sauberer Energielösungen, aber auch auf der Lade-Infrastruktur für die Elektromobilität sowie Netzdienstleistungen, die auf dem vernetztem Batteriepool von sonnen basieren.

Shell hat seine Erneuerbaren Energien Sparte 2016 gegründet, um das Unternehmen so an der weltweiten Umstellung hin zu erneuerbaren Energien auszurichten. Dazu gehört auch ein Fokus auf das Stromgeschäft, da sich gerade durch die Sektorkopplung die größten Chancen für ein CO2-freies Energiesystem bieten.